Datenschutzerkl├Ąrung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Prof. Prof. Dr. Johannes A. Jehle
Julius K├╝hn Institut
Heinrichstra├če 243
64287 Darmstadt
Tel.: 06151 407 220

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Rechte der betroffenen Person

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen stehen ihnen nach Art. 15 bis 20 DSGVO folgende Rechte zu: Recht auf Berichtigung, Auskunft, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung und auf Daten├╝bertragbarkeit.
Ferner haben sie nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen und das Recht gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Recht auf Beschwerde bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Versto├čes ein Beschwerderecht bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde zu. Zust├Ąndige Aufsichtsbeh├Ârde bez├╝glich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns ├╝bermittelt. Dies sind:

Es findet keine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erf├╝llung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma├čnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular ├╝bermittelte Daten werden einschlie├člich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu k├Ânnen oder um f├╝r Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschlie├člich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit m├Âglich. F├╝r den Widerruf gen├╝gt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtm├Ą├čigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorg├Ąnge bleibt vom Widerruf unber├╝hrt.

├ťber das Kontaktformular ├╝bermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur L├Âschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen ÔÇô insbesondere Aufbewahrungsfristen ÔÇô bleiben unber├╝hrt.

 

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Datenschutz | Impressum